Wertschätzende Kommunikation

Kommunikation ist etwas, womit jeder Mensch in seinem Alltag zu tun hat, unabhängig davon wie, wo und in welcher Kultur er lebt. Kommunikation ist „die Bedeutungsvermittlung zwischen Lebewesen“ . Ein Mensch kann nicht nicht kommunizieren. Wenn zwei Menschen in einem Raum sind, dann hat alles Verhalten Kommunikationscharakter. Sie kommunizieren, ob sie miteinander sprechen oder nicht, und ob sie sich zueinander oder voneinander weg verhalten und bewegen.

In der Theorie mag Kommunikation einfach erscheinen, doch haben wir es bei dem Menschen mit einem sehr komplexen Wesen zu tun. Wenn mindestens zwei so komplexe Wesen aufeinander treffen, dann ist Kommunikation in der Praxis nicht mehr so einfach wie es auf dem Blatt aussieht.

Es wird etwas gesagt und es kommt scheinbar ganz anders an. Erstaunlich, manchmal erschreckend. Wie kann ich meinem Gegenüber die Wertschätzung in Worten vermitteln, die ich für ihn empfinde?

Wie kann eine Kommunikation aussehen, bei der die Personen ehrlich mit sich und ihrem Gesprächspartner sind, ihre Gedanken, Empfindungen und Worte betrachten und (trotzdem) authentisch kommunizieren.

In meinen Seminaren geht es darum
- die eigenen Worte und Handlungen anzuschauen
- die Grundlagen der gesprochenen Kommunikation kennen zu lernen
- das Bewusstsein für die unausgesprochene Kommunikation zu erweitern
- in eine Freiheit hineinzukommen, gemäß den eigenen Werten mit Menschen zu sprechen